Auf diesem Foto ist ein Treppengeländer im Eingangsbereich eines privaten Wohnhauses abgebildet. Die elegante Anmutung wird hierbei erzielt durch bewußte Materialkombination bzw. Vergoldung sowie durch die detailgetreue und extravagante Verarbeitung. Die Form des Treppengeländers unterstreicht den offenen und einladenden Charakter des Eingangsbereiches.

Diese Abbildungen verdeutlichen das Aufgreifen von vorhan-denen Formen z.B. das Umlaufen des Stützpfeilers. Zusätzlich findet man diese geschwungenen Formen auch im Gitter selbst wieder. Durch diese Ganzheitlichkeit wird ein harmo-nisches und einheitliches Erscheinungsbild erzeugt.

Material:
Hierbei handelt es sich um Schmiedeeisen, welches zum Teil mit Blattgold belegt ist und mit einem massiven Messinghandlauf kombi-niert ist.